Vorstellung der Teilnehmer am Bildungskongress – heute: Joshua Conens vom HandlungsSpielraum Berlin

Joshua ist seit dem Ende seiner Schulzeit konsequenter Autodidakt. Trotz guter Zeugnisse verließ er die Schule vor dem Abitur um sich mit Freunden in einem selbstorganisierten Orientierungsjahr (yumendo.com) intensiv der Frage nach der eigenen Lebensgestaltung zu widmen. Seit dem hat er fast keine Institutionen mehr betreten und immer eigene Projekte entwickelt und umgesetzt und in dem Zuge geforscht.

Dabei ist eine wesentliche Richtung der Versuch, konkret neue Formen und andere Strukturen zu schaffen. Schon 2009 mit dem “Freiraum Jugend & Initiative”, damals noch in Witten, ging es um eine dauerhafte Unterstützung für ungewöhnliche Bildungs- und Berufswege in Form von Infrastruktur und einem Netzwerk. In der Weiterentwicklung mit einigen weiteren Menschen wurde im Juni 2014 der “HandlungsSpielRaum” in Berlin aus der Taufe gehoben.

Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach der individuellen Bestimmung, nach der eigenen Aufgabe, jenseits von Hobby und Erwerbsarbeit. Menschen mit unterschiedlichen Herzensanliegen, die dafür keinen Platz finden in den bestehenden Institutionen, zusammen zu bringen und zu unterstützen ist die Vision. Der “HandlungsSpielRaum” will beitragen zu einem neuen Verständnis von Lebensgestaltung. Es ist ein Versuch, neue, zeitgemäße Formen zu schaffen.
www.handlungsspielraum-berlin.de

Wie funktioniert das denn mit diesem Online-Bildungskongress?

Wie die letzten Jahre festgestellt, können zu Veranstaltungen an einem festen Ort und zu einer festen Zeit gerade mit kleinen Kindern nie alle Interessierten kommen, oder es kann vielleicht nur ein Elternteil oder Partner teilnehmen. Und auch von Seiten der Interview-Partner oder Speaker ist es sehr schwierig, alle aus dem In- und Ausland entsprechend zusammenzuführen. Dabei träume ich schon lange von einer solchen Konferenz.

Die Lösung: deswegen gibt es das Ganze jetzt online !

Per Video und Audio wirst Du alle Vorträge und Interviews bei Dir zuhause anschauen oder -hören können, während des Kongresszeitraumes sogar kostenlos.

Unter www.bildungskongress.com kannst Du Dich schon mit Deiner E-Mail-Adresse anmelden. Du bekommst dann alle Informationen. Die Konferenz findet vom 18.-27. März 2016 statt und insgesamt 10 Tage lang dauern. Die jeweiligen Informationen zu den einzelnen Expertenterminen erhältst Du per mail.

Du willst dabei sein ? Es ist bereits soweit, aber Du kannst noch mit einsteigen! Wir sind viele, sei Teil der Bewegung und Teil der Veränderung!

Melde Dich hier an (Link): 1. Internationaler Online-Bildungskongress für freies Lernen und freie Bildung

[su_button url=“http://www.bildungskongress.com“ size=“7″] Klick hier, um Dich zum Bildungskongress anzumelden! [/su_button]

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Trag Dich gerne in den Newsletter ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.