Vorstellung der Teilnehmer an der Bildungskonferenz – heute: Sanni Diesner und Manfred Köhnlein

Ob Führungskräftetraining mit Alpakas, Kanufahren auf der Lahn, Bogenschießen, der Natur Trail für Pferde und Hunde oder Übernachten im Tipidorf; im Outdoorzentrum Lahntal mitten in Hessen gibt es wenig, was es nicht gibt. Die Adresse lautet „Märchenpark 1“, und ein bisschen wie eine andere Welt fühlt es sich schon an, dort, gerade mal 100 km vor den Toren Frankfurts.
Hier lebt das Ehepaar Sanni Diesner und Manfred Köhnlein mit ihren mittlerweile 4 Kindern – in einem komfortablen großen Baumhaus. Zumindest in den Sommermonaten – im Winter zieht es die Familie in die USA, nach Los Angeles. Dort hat Designerin Sanni mehr Zeit, sich ihren Modeentwürfen und der Herstellung ihrer Baby- und Kindertragehilfe MyPouch zu widmen.
Wurde Manni früher nach eigenen Worten als „der Verrückte aus dem Wald“ betitelt, gibt es heute eine Menge Interviewanfragen und die Menschen wollen wissen, wie die Familie ihre Träume und ihr schulfreies Leben realisiert haben. Im Unschooler-Film „Being and Becoming“ von Clara Bellar nahmen sie (mit der Familie Kern) als eine von zwei Freilernerfamilien aus Deutschland teil.
image

Wie funktioniert das denn mit dieser Online-Bildungskonferenz?

Wie die letzten Jahre festgestellt, können zu Veranstaltungen an einem festen Ort und zu einer festen Zeit gerade mit kleinen Kindern nie alle Interessierten kommen, oder es kann vielleicht nur ein Elternteil oder Partner teilnehmen. Und auch von Seiten der Interview-Partner oder Speaker ist es sehr schwierig, alle aus dem In- und Ausland entsprechend zusammenzuführen. Dabei träume ich schon lange von einer solchen Konferenz.

Die Lösung: deswegen gibt es das Ganze jetzt online !

Über YouTube o.ä. wirst Du alle Vorträge und Interviews bei Dir zuhause anschauen können.

In Kürze wird auch die Anmeldung zum Kongress online gehen, unter www.bildungskongress.com kannst Du Dich schon eintragen, dann bekommst Du alle Informationen, sobald etwas feststeht. Wegen des genauen Zeitpunktes bitte ich noch um etwas Geduld, die Konferenz wird aber voraussichtlich im Winter stattfinden und insgesamt eine Woche lang dauern. Die jeweiligen Informationen zu den einzelnen Expertenterminen erhälst Du per mail.

 

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Trag Dich gerne in den Newsletter ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.